Zwei neue Fortbildungsvideos zu Cubroid verfügbar

Nachdem wir letzte Woche das Einleitungsvideo zu unserem Cubroid-Baukasten gedreht und veröffentlicht haben, geht es nun weiter mit den Fortbildungsvideos. Es gibt bei der Verwendung von Cubroid noch zwei wichtige Maßnahmen, die eine reibungslose Anwendung gewährleisten.

Da wäre zu einem das "Group Numbering". Hier geht es darum, wie man mehrere Cubroid-Baukästen in einem Klassenzimmer verwenden kann, ohne dass sich die Modulblöcke gegenseitig stören, bzw. mit den falschen Geräten verbinden. Da alle Modulblöcke via Bluetooth mit den Smartphones und Tablets kommunizieren, muss man die Blöcke eines jeden Baukastens in eine separate Gruppe aufnehmen. Würde man das nicht machen, verbinden sich die Blöcke versehentlich mit dem Gerät der Nachbargruppe und schnell ist dann ein Durcheinander garantiert.

Zum anderen ist sind die Firmware-Updates der Modulblöcke ein wichtiges Thema. Die Firmware muss immer aktuell gehalten werden, dass die Modulblöcke optimal mit den Cubroid Apps kommunizieren können.

Beide Maßnahmen können mit unserer App "Cubroid Manager" durchgeführt werden. Wir das funktoniert, erklären wir in den Folgenden zwei Fortbildungsfilmen:

  • Group Numbering - Erklärung
  • Firmware Update - Erklärung

Bevor Sie also mit Cubroid starten, ist es ratsam, alle drei Fortbildungsfilme anzusehen. Die Zeit ist gut investiert um spätere Probleme von vornherein auszuschließen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit unseren neuen Fortbildungsfilmen zu Cubroid.